Impressum

Richter GmbH
Konrad-Zuse-Str. 3
54552 Nerdlen


Fon: +49 (0) 6592-958 525
Fax: +49 (0) 6592-958 462
info@richter-chemie.de

Geschäftsführerin:
Sybille Richter

Unser Beitrag zur Nachhaltigkeit

Schon in den 90er Jahren haben sich einige Gesellschafter der Richter Chemie mit den Themen "Umweltschutz" und "alternative Energien" beschäftigt. Seitdem wir unser Augenmerk auf den Bioethanol-Markt gerichtet haben, nutzen wir alle Möglichkeiten, nicht nur ein hochwertiges Produkt - hergestellt aus nachwachsenden deutschen Rohstoffen - anzubieten, sondern auch bei der Auswahl unserer Partner sehr sorgsam zu sein: Es sollen sowohl die Gebote des Umweltschutzes eingehalten werden als auch Nachhaltigkeit und nicht zuletzt Zuverlässigkeit eine große Rolle spielen.

Kreislauf der Bioethanol-Gewinnung

Besonders wichtig ist uns, dass unser Bioethanol im Verbundsystem erzeugt wird. Die nachwachsenden Rohstoffe werden hier zu ca. 60 % in Ethanol, zu ca. 25 % in Biogas und zu ca. 15 % in Dünger umgewandelt.

Erst dadurch erreichen wir das folgende Kreislaufsystem:

Grafik Nachhaltigkeit
Photovoltaikanlage

Die hinter unserem Angebot an nachhaltigen Produkten stehenden Umweltschutzgedanken haben wir im gesamten Firmenbereich etabliert.

So wurden auf unserem Bürogebäude und auf unseren Abfüllhallen bereits Photovoltaikanlagen installiert. Wir leisten damit einen konkreten Beitrag zur Erzeugung von umweltfreundlichem Strom.

tl_files/Grafiken/gogreen-logo.png Ab sofort verschicken wir alle Pakete, die kein Gefahrgut enthalten, mit dem klimafreundlichen Versand der DHL GoGreen. Wir freuen uns, dass die Deutsche Post DHL als großer Konzern sich zum Ziel gesetzt hat, seine CO2-Emissionen bis zum Jahr 2020 um 30 Prozent zu reduzieren. Dabei helfen wir gern!

Selbstverständlich beziehen wir folgerichtig auch für unsere Verwaltung und unsere Abfüllung nur Strom, der aus regenerativen Energien gewonnen wird. Sogar bei der Auswahl des Internetdienstleisters waren wir erfolgreich und konnten einen Anbieter finden, dessen Rechenzentrum mit umweltfreundlich erzeugtem Strom betrieben wird.

Pkw von Richter Chemie

Uns liegt daran, den Umweltschutzgedanken in möglichst allen Bereichen zu praktizieren. Deshalb ist ein Teil der Firmen- und Mitarbeiterfahrzeuge bereits auf die Nutzung von Bioethanol umgestellt. Und wir werden Schritt für Schritt weiter daran arbeiten, möglichst viele Fahrzeuge mit E 85 betanken zu können.

Wir möchten damit nicht nur jetzt die Umwelt schonen, sondern auch zeigen, dass Bioethanol als Treibstoff eine große Zukunft hat.